Blog Archives

Zwei Monde – 10. August 2014

»Zwei Monde. Ein großer, ein kleiner. Mutter und ich stehen in einem Turmzimmer. Der Himmel ist dunkelblau. Nur ich kann den zweiten Mond sehen. Am kommenden Freitag wird Vater gekreuzigt, sagt Mutter.« [1]

[1] B. Schwaiger, Lange Abwesenheit, Wien, Hamburg: Zsolnay,

Weiterlesen ›

Tags:

Das hier …

ist private Schreibe. In Blogreihenfolge lesen Sie die Beiträge über das »Journal«

Schubladen

Archiv

Top