Die Katze Erinnerung

243 Riverside Drive New York hier lebte Gesine Cresspahl 1967/68

– Nie habe ich die Wahrheit versprochen.
– Gewiß nicht: Nur deine Wahrheit.
– Wie ich sie mir denke.
– Gesine, es gibt doch Dinge, die weißt du.
– Friedrich Jansens Spreizbeinmeter. Aber ich weiß nicht, warum meine Erinnerung es aufgehoben hat. Warum nicht einen anderen Anblick, einen mehr vernünftigen Wortwechsel?
– Die Katze Erinnerung, wie du sagst.
– Ja unabhängig, unbestechlich, ungehorsam. Und doch ein wohltuender Gesell, wenn sie sich zeigt, selbst wenn sie sich unerreichbar hält.
[Uwe Johnson, Jahrestage, Gespräch zwischen Gesine Cresspahl und ihrer elfjährigen Tochter Marie 2. Februar 1968]

Uwe Johnson: Jahrestage . – Frankfurt 1971 Suhrkamp Teil: 2., Dezember 1967-April 1968

Tags:

Das hier …

ist private Schreibe. In Blogreihenfolge lesen Sie die Beiträge über das »Journal«

Schubladen

Archiv

Top