Blog Archives
Sir John Everett Millais, Die Überschwemmung, 1870, Manchester Art Gallery

Sir John Everett Millais, Die Überschwemmung, 1870, Manchester Art Gallery

Als einzig Überlebender treibt ein Knäblein in seiner Wiege in die Flut hinaus : & bei ihm 1 Katze !, Wilma. So oft die Wiege auf die eine Seite sich überlegt : springt die Katze auf die and’re; und bringt das Wiegenschifflein immer wieder ins Gleichgewicht. Endlich verliefn sich die Flutn; und man blieb im Wipfel einer hohen Eiche hängen, …

Hier in seinem Tagebuch erzählt Herr Katz, wie es ihm weiter ergangen ist …

Jakov Lind Author of the Month

The selection of Jakov Lind as our “Author of the Month” will make even more sense after Monday’s post, but after telling my class about Landscape in Concrete on Tuesday, I really wanted to revisit his books—and wanted to convince all of you to join in!

Weiterlesen ›

Tags:

Was man in die Hand nehmen kann

Die Historikerin Elisabeth Gallas über von den Nazis geraubte Bücher und ihre Rückgabe.

Frau Gallas, wenn man heute über Provenienzforschung spricht, ist meistens von Bildender Kunst die Rede. Warum ist Raubkunst so viel prominenter, als es geraubte Bücher sind?
Das war nicht immer so.

Weiterlesen ›



08-2018

August – avus – Awst

Tagebucheintrag – inscripziun en il diari – cofnod dyddiadur

Donnerstag, 02. August 2018

Greise jammern, Männer stöhnen, Frauen klagen, Kinder wimmern: Die Hitze! Der Mensch hat nur einen Wunsch: Kühlung! Kühlung! Kühlung! Die Glücklicheren verbringen ihre Tage im Zimmer hinter fest verschlossenen Jalousien,

Weiterlesen ›



03-2018

Tagebucheintrag – inscripziun en il diari – cofnod dyddiadur

Donnerstag, 08. März 2018

So richtig dicke Freunde werden die beiden wohl leider nicht werden. Aber wenn Fenster und Balkontür zu sind, schwindet die Furcht vor der Katze immer mehr. Dass sich das Federvolk so fotografieren lässt, ist auch das erste Mal.

Weiterlesen ›



02-2018

Tagebucheintrag – inscripziun en il diari – cofnod dyddiadur

Samstag 10. Februar 2018

In the morning frost
the cats
Stepped slowly.
(Jack Kerouac)

Im Morgenfrost
schritten die Katzen
gemächlich.
(übers. Jakov Katz)

Sonntag 18. Februar 2018

Unterm Schaf da liegt die Katz,

Weiterlesen ›

Tags:

Das hier …

ist private Schreibe. In Blogreihenfolge lesen Sie die Beiträge über das »Journal«

Schubladen

Archiv

Top